Den Teufelskreis der Armut durchbrechen

“Mensch sein für andere” — Im Sinne des bedeutenden ehemaligen Generals der Jesuiten, Padre Arupe, unterstützen wir wohltätige Projekte weltweit.

Wie können Sie helfen?

Wir benötigen kontinuierliche Erträge, um zuverlässig helfen zu können.

Aktuelles aus der Stiftung

Neuer Name der Stiftung

Unsere Stiftung wurde in 2007 von der Stellaner Vereinigung Deutschlands (StVD) gegründet. Die Absicht war, jenseits der eigentlichen Vereinstätigkeit den Gedanken „Die tun was für……“ heraus zu stellen. Seither hat sich das Interesse der Altschüler in Deutschland an der schulübergreifenden StVD verändert – sie scharen sich heute verstärkt um ihre je eigene Schule.

Nun will die Stiftung aber mit allen Jesuiten-Altschülern zusammenarbeiten. Deshalb hat sie – in Abstimmung mit ihrer Stifterin und mit dem Jesuitenorden – beschlossen, ihren Namen zu ändern in

„Stiftung JesuitAlumni Deutschland“.

Damit soll zum Ausdruck gebracht werden, dass die Stiftung sich aktiv und passiv an alle deutschen „Jesuitalumni“ wendet, an alle Altschüler also! Mit diesem aktualisierten Internetauftritt informiert die Stiftung also unter neuem Namen über ihre Arbeit und wirbt um Zusammenarbeit. 

>>> Genehmigung der Bezirksregierung Köln und des Erzbistums Köln

Wer sind wir?

Unsere Stiftung wurde in 2007 von der Stellaner Vereinigung Deutschlands (StVD) gegründet. Die Stellaner Vereinigung Deutschlands ist ein nationales Netzwerk ehemaliger Jesuitenschülerinnen und -schüler aller Altersstufen. Sie stehen aber auch in Verbindung mit den europäischen und internationalen Altschülervereinigungen.

Mehr über uns … >>